Bundesrat will 3000 syrische Flüchtlinge aufnehmen

In den nächsten drei Jahren sollen 2000 schutzbedürftige syrische Staatsbürger ohne Asylverfahren als Flüchtlinge anerkannt werden. Weitere 1000 erhalten humanitäre Visa. Die Kantone waren vorgewarnt und erachten dies als machbar.


NZZ vom 06.03.2015