Wiederaufbau der Al-Yarmouk Schule in Kafar Nubul II

10.05.2018

Durch die Luftangriffe in den vergangenen Jahren, wurde die Al-Yarmouk Schule grösstenteils zerstört. In den letzten Monaten wurde der Betrieb mehrheitlich wieder aufgenommen. Bis zu 400 SchülerInnen werden aktuell von rund 19 LehrerInnen, welche Teils ohne Lohn arbeiten, unterrichtet. 

 

 

Die Infrastruktur der Schule ist nach den zahlreichen Angriffen aber immer noch mangelhaft. Im Oktober 2017 hat SyriAid die Schule mit rund CHF 3000.- unterstützt. Mit diesem Geld konnte u.a. die Wasserversorgung verbessert werden sowie ein Teil der Toiletten wieder in Betrieb genommen werden. Weitere CHR 2000.- könnten im Frühling 2018 übergeben werden - damit konnten sämtliche sanitäre Anlagen neu gebaut werden.

Kafar Nubul (Kafr Nabl, SYR) war 2011 eine der ersten Städte, die sich dem Widerstand gegen Assad angeschlossen hatte. Aktuell haben vorwiegend säkulare Kräfte, die Kontrolle über die Stadt. Die Region um Kafar Nubul wird aber immer noch von mehrheitlich islamistischen Kräften kontrolliert.

 

Um weiterhin solche Projekte zu unterstützen, sind wir auf finanzielle Mittel angewiesen.

 

Please reload

Please reload

Please reload

 
Stichworte SyriAid Projekte
Please reload

© SyriAid

SyriAid - Postfach 817 -  CH-3000 - Bern 31 - mail -  PC 60-682692-6

  • Facebook - White Circle
  • Twitter - White Circle