Wieso schauen wir weg?

Wie gefährlich das Leben der Menschen ist, die in Syrien bleiben, wird uns seit Monaten in den Nachrichten vor Augen geführt. Zuletzt die Bilder der Giftgasopfer. Diese Schreckensbilder bleiben hängen. Wie lange? Ausser persönlicher Betroffenheit bleibt es seltsam still.


SRF Forum vom 29.08.2013


 
Stichworte SyriAid Projekte

© SyriAid

SyriAid - Postfach 2980 - CH-3001 - Bern  - mail -  PC 60-682692-6

  • Facebook - White Circle
  • Twitter - White Circle