Spendenaufruf und Informationen zur Lage in Syrien Dezember 2021

Liebe Freundinnen, Liebe Freunde von SyriAid

Wieder ist es Winter in Syrien, und viele Menschen leben immer noch in Flüchtlingslagern. Allein im Lager Al-Shabah bei Aleppo leben 1885 Familien, aufgeteilt auf fünf Camps. Die Menschen stammen aus der Region Afrin im Nordwesten Syriens. Sie wurden Anfang 2018 vertrieben, als die Türkei mit einer militärischen Offensive die Stadt einnahm. 300 000 Menschen verloren ihr Zuhause, viele konnten bis heute nicht zurückkehren. Die Mehrheit der Häuser wurde beschlagnahmt, und die für diese Region so typischen Olivenbäume, die für viele die Lebensgrundlage darstellen, wurden gefällt.

Seit Jahren leben deshalb viele Flüchtlinge weiter unter prekären Bedingungen, die im Winter und wegen der Covid-Pandemie noch schlimmer sind als sonst. Zu den schwierigen hygienischen Bedingungen und der unzureichenden medizinischen Versorgung kommen noch Kälte und Nässe. “Helfen Sie unseren Kindern, damit sie wieder lachen können”, sag Shiraz Hamo. Sie leitet die fünf Camps von Al-Shabah. “Den Menschen fehlt es einfach an allem”, sagt sie. Mit Ihrer Spende ermöglichen Sie den Flüchtlingen etwas Wärme, ein dringend benötigtes Medikament oder Schulhefte für die Kinder.

Wir bedanken uns bei euch allen für eure Solidarität und Treue. Frohe Weihnachten und eine gutes Neues Jahr!

SyriAid

PC 60-682692-6

IBAN CH96 0900 0000 6068 2692 6