Unterstützung an das Spital Afrin

Im Herbst 2015 konnten weiter finanzielle Mittel (SFR 10’000.-) an die Verantwortlichen des Spitals Afrin (SYR) übergeben werden. Mit den Geldern wurde auf Antrag der Ärzte der Neubau einer separate Geburtsabteilung (3 Gebärsäle) beim Spital Afrin mitfinanziert. Alle PatientInnen werden, sofern Sie nicht über die nötigen Mittel verfügen, kostenlos behandelt.


Infolge des Krieges in Syrien, ist ein Grossteil der Gesundheitsversorgung zusammengebrochen. Das Spital in Afrin ist das einzige in der Region, welches den Betrieb mehr oder weniger Aufrecht erhalten konnte. Die Ärzte sind aufgrund dessen aber mit verschiedenen Problemen konfrontiert (wesentlich höhere Anzahl an PatientInnen, Beschaffung Medikamente, usw.).


Weiter direkte Unterstützung ist zur Zeit in Arbeit (Aufbau Gesundheitszentren).

 
Stichworte SyriAid Projekte

© SyriAid

SyriAid - Postfach 2980 - CH-3001 - Bern  - mail -  PC 60-682692-6

  • Facebook - White Circle
  • Twitter - White Circle